Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Interdisiziplinäre Ph.D. Kolloquien

Das Veranstaltungsformat „Interdisziplinäres Ph.D. Kolloquium“ ist aus einer Kooperation zwischen dem Referat Internationales und dem DAAD-Freundeskreis e.V. entstanden.

Internationale Promovierende und Gastwissenschaftler/-innen der TU Dortmund, sowie DAAD-Stipendiaten/-innen aus dem Ruhrgebiet erhalten die einzigartige Gelegenheit, das eigene Forschungsprojekt zu präsentieren und mit einem interdisziplinären Publikum zu diskutieren.

Mit dieser Veranstaltungsreihe sollen verschiedene Ziele erreicht werden. Im Rahmen des Kolloquiums wird vor allem die Sichtbarkeit der exzellenten internationalen Jungforscher/-innen gestärkt, die in unterschiedlichsten Disziplinen und Fakultäten der TU Dortmund forschen. Durch die Gelegenheit im repräsentativen Rahmen vortragen zu dürfen, wird ihnen eine besondere Anerkennung zu Teil.

Auch möchten wir uns über die unterschiedlichen Konventionen wissenschaftlichen Arbeitens und Vortragens aus den verschiedenen Disziplinen und Ländern verständigen. Durch den interkulturellen Austausch möchten wir nicht nur die Diversität fördern, sondern den Telnehmenden neue Ansätze des wissenschaftlichen Arbeitens darlegen.

Kolloquienreihe 2020

05.03.2020 

14.05.2020

01.09.2020

03.12.2020

Nächster Termin: 05.03.2020

Programm: tba

Anmeldung via Mail an Verena Wolf

pic6

 



Nebeninhalt

Kontakt

Verena Wolf
Tel.: 0231 755-2484

 

DAAD Logo klein

DAAD Freundeskreis weiss hintergrund

aamt