Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Campusleben

Meeting people

Ansprechpartner/-innen für ERASMUS-Studierende
Noch bevor Sie in Dortmund ankommen, werden Sie mit der ERASMUS-Koordinatorin für Incomings im Referat Internationales in Kontakt stehen.

Die ERASMUS-Koordinatorin für Incomings heißt MiriamGothe und wird Ihnen bei allen Fragen rund um die Online-Anmeldung, Krankenversicherung, Wohnraum und vielem mehr helfen.

Sie können Ihre Fragen an richten.

Sie wird Ihnen den Namen Ihres ERASMUS-Fakultätskoordinators oder Ihrer ERASMUS-Fakultätskoordinatorin und seine/ihre E-Mailadresse in der "Willkommens E-Mail" mitteilen. Bitte kontaktieren Sie Ihre(n) Fakultätskoordinator/-in einige Wochen vor Ihrer Ankunft in Dortmund und informieren Sie ihn/sie über Ihre Ankunft in Dortmund. Er/sie wird sie dann, wenn die Absprache funktioniert hat, an der S-Bahn-Station "Dortmund Universität" treffen und Sie zu Ihrem Wohnheim begleiten.

Für Studierende in den folgenden Programmen: USA-Programm / ISEP (USA oder International to International) / Studierendenaustauschabkommen auf Universitätsebene
Noch bevor Sie in Dortmund ankommen, werden Sie mit Studierenden in Kontakt sein, die mit der Programmkoordinatorin im Referat Internationales zusammen arbeiten.

Sie werden Ihnen bei allen Fragen rund um die Online-Anmeldung, der Beantragung eines Visum, Krankenversicherung, Wohnraum und vielem mehr helfen. Sie werden Ihnen auch bei den ersten Schritten in Dortmund helfen. Das beinhaltet die Abholung am Dortmunder Hauptbahnhof, die Begleitung zum Wohnheim und bei Behördengängen.

Sie können Ihre Fragen an richten.

 

Studentische Initiativen

Nicht nur die Mitarbeiter/-innen des Referats Internationales und die zuständigen Dozentinnen und Dozenten in den Fakultäten helfen Ihnen gern während Ihres Aufenthaltes, sondern auch studentische Initiativen, wie die

ERASMUS Initiative (ESN DORTMUND)
Dortmund Doubles für Studierenden aus den USA und andere Austauschstudierende, die im Institut für Anglistik und Amerikanistik studieren
International Student Society (ISS)

Come2Campus


Come2Campus ist eine Orientierungsveranstaltung für internationale Studierende, die einen Abschluss an der TU Dortmund machen möchten. Austauschstudierenden sind eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen, allerdings ist zu beachten, dass nicht alle mitgeteilten Informationen für Austauschstudierende relevant sind.

 

Internationaler Empfang

Im Wintersemester werden alle neuen internationalen Studierenden von der Rektorin offiziell im Rahmen des Internationalen Empfangs begrüßt. Einen Eindruck von den Veranstaltungen der letzten Jahren kannst Du hier bekommen.

 

Campusplan

Ein Plan des Campus wirst Du in Deinem Welcome Bag finden. Du kannst ihn aber auch hier herunterladen.

 

Sprachen Lernen

Um Ihren Aufenthalt in Dortmund so angenehm wie möglich zu gestalten, empfehlen wir an den Deutschkursen für Programmstudierende teilzunehmen. Diese Sprachkurse werden vor jedem Semester angeboten und es gibt keinen besseren Weg um das Studium in Dortmund zu beginnen!

 

Nutzung der Bibliothek

Informationen folgen!

 

Doing sports / music

Alle Informationen zum Hochschulsport findest Du hier.

Es gibt mit dem FITNESSFÖRDERWERK (FFW) übrigens auch ein Fitnessstudio auf dem Campus. Mehr Informationen dazu findest Du hier

 

Visiting doctors

Informationen folgen!