Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Geflüchtete und gefährdete WissenschaftlerInnen

Hier finden Sie einige Informationen zu Angeboten und Plattformen für geflüchtete oder bedrohte WissenschaftlerInnen und Forschende. Bitte informieren Sie sich auf den Websites der einzelnen Angebote über die Inhalte und Programme.

Bei Fragen stehen wir Ihnen in der Clearingstelle für Geflüchtete gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Beratungstermin.


Plattform „Chance for Science“

‘‘Chance for Science‘‘ ist ein soziales Netzwerk für geflüchtete und in Deutschland lebende WissenschaftlerInnen, AkademikerInnen und Studierende. Das Netzwerk erleichtert den Zugang zur Wissenschaft und hilft geflüchteten WissenschaftlerInnen, sich mit deutschen WissenschaftlerInnen zu vernetzen. Das Portal ermöglicht es Personen, eigene Profile mit Angaben zur bisherigen Tätigkeit zu erstellen, und schafft einen Rahmen für die Kontaktaufnahme untereinander. Informationen finden Sie hier.

 

nach_oben 

Scholars at Risk - Netzwerk

‘‘Scholars at Risk‘‘ ist ein internationales Netzwerk mit mehr als 400 Hochschulen, Forschungsinstitutionen und anderen Wissenschaftsorganisationen, die sich zusammen für geflüchtete oder gefährdete WissenschaftlerInnen weltweit einsetzen. SAR organisiert unter anderem Forschungs- und Lehraufträge für geflüchtete WissenschaftlerInnen und bietet Vor-Ort-Hilfestellungen an. Außerdem bietet das SAR Netzwerk ein Verzeichnis über diverse Stipendienprogramme und andere akademischen Möglichkeiten von Institutionen auf der ganzen Welt an. Informationen finden Sie hier.

 

nach_oben 

IIE Scholar Rescue Fund

Beim IIE Scholar Rescue Fund handelt es sich um ein Fond vom Institute of International Education (IIE) für ProfessorInnen und ForscherInnen, die mit Hilfe von Stipendien für eine Zeit Zuflucht in einer Hochschule oder Forschungseinrichtung im Ausland erhalten. Falls eine Rückkehr ins Heimatland nicht möglich ist, unterstützt der SRF geflüchtete AkademikerInnen auch bei mittel- bis langfristigen Möglichkeiten im Ausland zu bleiben. Informationen zu den Angeboten des Scholar Rescue Fund finden Sie hier.

 

nach_oben 

Council for At-Risk Academics (CARA)

Der Council for At-Risk Academics unterstützt bedrohte WissenschaftlerInnen bei der Suche nach Möglichkeiten in Sicherheit zu leben und zu forschen, aber auch diejenigen, die im Exil sind oder sich trotz der großen Risiken im Heimatland befinden. Des Weiteren unterstützt CARA gefährdete Hochschulen, die trotz vielfältiger Gefahren und Probleme den Hochschulbetrieb aufrechterhalten möchten. Informationen finden Sie auf der Website von CARA.

 

nach_oben 


Nebeninhalt

uk-flagge To English Version

 


Kontakt

 

Personen

Thomas_2016

Lea Thomas

Clearingstelle für Geflüchtete

Laura Heckermann_klein

Laura Heckermann-Diallo

Clearingstelle für Geflüchtete