Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Sabrina an der University of Newcastle

 

     sabrina

Sabrina

Studiengang: Kultur- und Sprachwissenschaften

Gastuniversität: University of Newcastle

Austauschprogramm: Bilateraler Austausch

IMG_2001
Australien

19.02.2020: Ankunft am anderen Ende der Welt


Kaum war die Vorlesungszeit an der TU zu Ende, hieß es für mich auch schon: Koffer packen. Am 09.02. ging es nämlich schon los nach Down Under. Nach 12 schlaflosen Stunden im Flieger von Düsseldorf nach Singapur, einer Stunde Marathon-Lauf vom einen Terminal zum anderen am riesigen Changi Airport in Singapur und weiteren 7 Stunden eingequetscht im Flugzeug bin ich am 10.02. endlich in Brisbane angekommen. Bevor die Uni in Newcastle eine Woche später starten sollte, wollte ich mich erstmal noch ein paar Tage bei meiner ehemaligen Au Pair-Gastfamilie an der Gold Coast ausruhen. Schließlich braucht es doch ein paar Tage um sich erstmal einzugewöhnen. Nach zwei Tagen Jet Lag hatte ich mich dann aber schon an die 9 Stunden Zeitverschiebung und 20-25 Grad Temperatur-unterschied gewöhnt.

Bevor es jedoch zum Strand ging, habe ich erstmal andere lebenswichtige Dinge erledigt: eine SIM Karte und ein Bank Konto. Pre-Paid Karten gibt es hier für nur zwei Dollar zu kaufen und bei den meisten Internet- und Telefon-Paketen kann man sogar kostenlos nach Europa telefonieren. “What have you been up to today?”, fragt mich die Dame im Telefon Shop...kurze Verwirrung...ich will doch nur meine Karte aktivieren, wieso willst du wissen was ich heute gemacht habe? Ach ja...ich vergaß, dass so etwas in Australien völlig normal ist. Egal ob Bankmitarbeiter*in, Verkäufer*in oder Türsteher*in vor einer Bar: alle sind hier unglaublich nett, offen und bereit einfach ein kurzes Gespräch mit dir zu halten. Neu angekommen in Newcastle geht es mit dieser Freundlichkeit direkt weiter, als ich etwas verwirrt versuchte den Busplan zu studieren und mir ein Australier direkt erklärte wo welcher Bus hin fährt. Die entspannte und hilfsbereite Art der Menschen hier macht den Start in einem fremden Land aufjedenfall viel einfacher!

Am Montag (17.02.) war Orientierungstag an der Uni und da habe ich nicht nur andere internationale Studierende kennengelernt, sondern auch Australier*innen die neu anfangen. Nach zwei Tagen hab ich auch schon ein WG-Zimmer gefunden und kann ganz unkompliziert direkt einziehen. Auf dem Campus selbst gibt es auch einige Wohnheime, aber die Miete war mir dort zu teuer. Die Uni bietet dafür eine Seite an, wo man Wohnungen außerhalb vom Campus suchen kann und so habe ich meine WG gefunden, die auch nicht weit weg vom Hauptcampus ist.

Jetzt bin ich gespannt auf meine Seminare und Vorlesungen die nächste Woche starten. Da der Regen nun auch endlich aufgehört hat, werde ich mich bis zum Vorlesungsstart noch jeden Tag am Strand entspannen (50+ Sonnenschutz nicht vergessen!).

20200218_125350

20200219_142459  20200216_161537


up

Straya Mate!


Hi, ich bin Sabrina und studiere im Sommersemester 2020 an der University of Newcastle in Australien. Als Au-Pair durfte ich das wunderschöne Land der Koalas und Kängurus bereits erleben und freue mich jetzt darauf das Studentenleben kennenzulernen. Die Uni in Newcastle bietet viele verschiedene Seminare über die Kultur, Geschichte und Sprache des Landes und der Aboriginals. Ich hoffe, dass mir das Semester interessante Erfahrungen für mein Studium der Kultur- und Sprachwissenschaften gibt und auch bessere Einblicke in den Aussie-Lifestyle!


up


Nebeninhalt

Kontakt

Laura Hope
Tel.: 0231 755-4728

 

Links