Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Visum und Status

In der Regel gilt: Wer Praxiserfahrungen im außereuropäischen Ausland machen möchte, muss ein Visum beantragen.

Die Erteilung eines solchen Visums obliegt der in Deutschland ansässigen, konsularischen Vertretung des Praktikumslandes. Da die Bestimmungen und Formalitäten zur Beantragung großen Änderungen unterliegen können, erkundigen Sie sich bitte direkt bei den Landesvertretungen. Eine Übersicht mit Links zu den einzelnen Webseiten finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

 

Tipp:

Vermittlungsorganisationen, wie z.B. College Council, helfen Ihnen gegen geringe Gebühren, das Visum für bestimmte Länder zu beantragen. Dies ist besonders interessant für die Studierenden, die nicht sehr viel Vorlaufzeit (ab ca. 4-8 Wochen) haben.

 


USA

Für die Beantragung eines Visums zu Praktikumszwecken wird in der Regel ein Sponsor benötigt. Folgende Organisationen kommen dafür in Frage. Beachten Sie, dass dies keine vollständige Liste oder Empfehlung ist. Vergleichen Sie bitte die Angebote und entscheiden Sie selbst, mit welchem Sponsor Sie das Praktikum durchführen möchten: