Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Latein- und Südamerika

Allgemein

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

AFS arbeitet in 60 Ländern nicht-kommerziell und auf ehrenamtlicher Basis und finanziert seine Arbeit aus Teilnahme- und Vereinsbeiträgen sowie aus Spenden und öffentlichen Mitteln. Unterkunft und Verpflegung sowie Vor- und Nachbereitungsseminare sind im Preis enthalten. Zwei Programme im AFS Freiwilligendienst kommen besonders für Studierende in Frage:

  • Community Service Program (CSP): Freiwilligendienst in sozialen oder ökologischen Projekten in Lateinamerika, Afrika und Asien; Dauer: 5-6 Monate; Bewerbungsfristen: 15.02. und 15.08.
  • European Voluntary Service (EVS): Freiwilligendienst im europäischen Ausland; Dauer: 6-12 Monate; Bewerbungsfristen: 01.07. und 01.12.

 

ASA

Das ASA-Programm vermittelt Projektaufenthalte im entwicklungspolitischen Kontext in Asien, Afrika, Lateinamerika und Südosteuropa. ASA-TeilnehmerInnen erhalten ein Stipendium für Vorbereitungs-, Flug- und Aufenthaltskosten. Die Vorbereitungskosten müssen jedoch zunächst vorgestreckt werden. Außerdem können zusätzliche Kosten für Fahrten zu den Seminaren sowie für den Auslandsaufenthalt (variierend je nach Gastland) entstehen, die von Ihnen übernommen werden müssen. Die Bewerbungsfrist ist jedes Jahr etwa Anfang Januar.

 

COINED: Kommission für Bildungsaustausch e.V.

COINED präsentiert Volunteerprogramme in Argentinien, Costa Rica, Guatemala und Spanien in den Bereichen Sozialarbeit, Erziehung, Kunst und Kultur, Umweltschutz, Menschenrechte und Ökologie. Besonders viele Stellen sind in Einrichtungen, welche Kinder aus zum Teil sehr armen Verhältnissen fördern und betreuen, Erziehungsarbeit leisten und mit bestimmten sozialen Gruppen, meist Behinderten und Kranken, arbeiten.

 

Dossier zu Lateinamerika von der Bundeszentrale für politische Bildung

Das Dossier beinhaltet Aufsätze zu gegenwärtigen Trends und Entwicklungen in der Gesellschaft Lateinamerikas. (März 2008)

 

Service Civil International

Als gemeinnützige Friedens- und Freiwilligenorganisation veranstaltet der Service Civil Internatianal e.V. (SCI) jährlich 1200 zwei- bis dreiwöchige Workcamps in 90 Ländern weltweit, zu denen Menschen aus aller Welt zusammenkommen, um sich für gemeinnützige Projekte zu engagieren, sich interkulturell auszutauschen, ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen und durch die Unterstützung von sozialen, ökologischen oder kulturellen Projekte persönlich bereichernde Erfahrungen zu machen.

 

VIA e. V. - Verein für internationalen und interkulturellen Austausch

Der gemeinnützige Verein VIA e. V. vermittelt neben der Organisation von Studienreisen, Austauschprogrammen, Sprachkursen und Aupair-Aufenthalten auch Auslandspraktika in Lateinamerika, Afrika, Asien und Russland für Studierende aller Fachbereiche. Dabei unter anderem:

  • Deutsch oder Englisch an Schulen bzw. in Konversationskursen an Universitäten unterrichten
  • Sozial- und Pädagogikpraktika in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche
  • Praktika an wissenschaftliche Instituten und anderen Einrichtungen in Mexiko (nur für Architekturstudierende)

 

World Unite

World Unite vermittelt Praktika und Freiwilligenarbeiten in verschiedenen Ländern in Lateinamerika.

 


Argentinien

Fundación CICLO

CICLO ist eine von einer Stiftung getragene private Schule für Fremdsprachen und verschiedene Kurse in den Bereichen Business und Kommunikation. Das Ziel der Schule ist es, die lateinamerikanische Kultur nach aussen zu tragen, Kulturen zu verbinden und einen Beitrag für das weltweite, interkulturelle Verständnis zu leisten. Unter anderem ermöglicht die Stiftung beispielsweise bessere Berufsaussichten für finanziell benachteiligte Menschen in Argentinien. Nähere Informationen zu den Praktika erhalten Sie in dieser Ausschreibung und von der Internetseite.

 

HelpArgentina

HelpArgentina is a US based 501(c)(3) nonprofit organization whose mission is to strengthen Argentine civil society through the mobilization of donors and volunteers and the promotion of best practices.  It offers customized volunteer opportunities throughout the year in more than 55 Argentine non-profit member organizations of HelpArgentina throughout the country.


NICE

Die deutsch-argentinische Stiftung NICE (Network for InterCultural Experiences), welche sich seit 2004 dem internationalen Bildungsaustausch mit Südamerika widmet, vermittelt im Rahmen eines Förderprogramms bis zu 50 Auslandspraktika, Freiwilligenarbeiten und Sprachkurse in Argentinien. Das Programm richtet sich an Studenten & Absolventen (Bachelor/Master), unabhängig von ihren Spanisch-Vorkenntnissen, und beinhaltet insgesamt zehn Praktikumsbereiche: Tourismus, Marketing, Logistik, Sprachen, Soziale Arbeit, BWL, Kunst & Kultur, Pädagogik, Kommunikation und Eventmanagement. Die Studenten können sich Zeitraum, Branche und Praktikumsort frei aussuchen. Die Maximaldauer des Praktikums beträgt acht Monate, wobei die Mindestdauer je nach Praktikumseinrichtung zwei Monate betragen muss.

Damit Studierende passende Praktikumsangebote erhalten können, müssen sie eine Startgebühr zahlen. Allerdings werden jedes Jahr 25 Stipendien für die Vermittlungsgebühr vergeben. Für Spanischkurse sowie Unterkünfte wird auch jeweils eine Anmeldegebühr eingenommen.

 

AHÍ

AHÍ vermittelt Praktika in vielen Bereichen in Córdoba und Rosario.

 

Bolivien

Volunta

Das Deutsche Rote Kreuz bietet mit seinem Volunta-Programm Praktikumsplätze für Studierende der Fächer Biologie, Medizin, Geographie, Pädagogik und Ethnologie. Für einen Gesamtpreis von 2.270 € erhält man eine Praktikumsstelle für die Dauer von 2 Monaten, 2 Wochen Intensiv-Sprachkurs in Einzelunterricht und 1 Woche Themenreise. Unterkunft und Verpflegung ist außerdem inklusive.

 

Brasilien

Außenhandelskammer (AHK) in Rio de Janeiro

Die deutsche AHK in Rio de Janeiro, Brasilien, sucht fortlaufend PraktikantInnen mit guten Portugiesischkenntnissen.

 

Chile

 

Costa Rica

First Hand Costa Rica

First Hand Costa Rica vermittelt Freiwilligenarbeit in Costa Rica in Naturschutz-, Bildungs- und Sozialprojekten.

 

Proyecto Mosaico

Proyecto Mosaico vermittelt Freiwilligenarbeit und Auslandspraktika in Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Nicaragua und Panama mit Schwerpunkten in den Bereichen Bildung & Soziales, Frauen und Umwelt.

 

Ecuador

UBECI

United to Benefit Ecuadorian Children International (UBECI) ist eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation in Quito, Ecuador, die sich bemüht, Kindern und Jugendlichen in der Umgebung schulische Hilfe, soziale Unterstützung und Freizeitangebote zu bieten.

 

UEX

UEX ist eine gemeinnützige Organisation, die  Studierende im Rahmen ihres akademischen Hintergrunds professionelle Praktika mit Schwerpunkt in den Bereichen Bildung & Soziales in Ecuador vermittelt. Auch im Rahmen des Programms "Time to Teach" Ministerium für Bildung in Ecuador werden Lehrtätigkeiten (English as a Foreign Language) für 5 oder 10 Monate mit Stipendium (Flug, Visum, Versicherung, Taschengeld) angeboten.

 

Guatemala

Proyecto Mosaico

Proyecto Mosaico vermittelt Freiwilligenarbeit und Auslandspraktika in Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Nicaragua und Panama mit Schwerpunkten in den Bereichen Bildung & Soziales, Frauen und Umwelt.

 

Mexiko

Mexprax Internships

Mexprax Internships ist ein privater Vermittler von Praktikumsstellen in Mexiko. Dafür wird eine einmalige Vermittlungsgebühr erhoben. Nähere Informationen zu Bedingungen und Preisen entnehmen Sie bitte der Internetseite von Mexprax.

 

AHÍ

AHÍ vermittelt Praktika in Guadalajara in allen möglichen Bereichen.

IES Consulting

IES ist ein Praktikumsvermittler, der nur bezahlte Praktika anbietet. Die Kosten für einen Praktikumsplatz liegen bei einem Monat etwa bei 400€ und bei knapp 1000€ bei 12 Monaten Praktikum.

 

Nicaragua

Proyecto Mosaico

Proyecto Mosaico vermittelt Freiwilligenarbeit und Auslandspraktika in Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Nicaragua und Panama mit Schwerpunkten in den Bereichen Bildung & Soziales, Frauen und Umwelt.

 

Panama

Proyecto Mosaico

Proyecto Mosaico vermittelt Freiwilligenarbeit und Auslandspraktika in Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Nicaragua und Panama mit Schwerpunkten in den Bereichen Bildung & Soziales, Frauen und Umwelt.

 

Peru

Inside Peru

Inside Peru ist eine deutsch-peruanische Organisation, die Studierenden aus allen Fachbereichen, vor allem aber aus dem sozialen Zweig, die Möglichkeit bietet, als Praktikant praxisnahe Erfahrungen an nachhaltigen Projekten in den Bereichen Umwelt, Soziales und Bildung zu sammeln.

 

Otra Cosa Network

Otra Cosa Network ist eine peruanische NGO, die Studierenden aller Fachrichtungen aus der ganzen Welt die Möglichkeit bietet als Volunteer oder Praktikant praxisnahe Arbeitserfahrung an nachhaltigen Projekten im Norden Perus zu sammeln.

 

Tuxpi Volunteering

Tuxpi ist eine Organisation, die Praktika und Freiwilligenarbeiten in sozialen und ökologischen Bereichen an Studierende vermittelt. Besonders interessant für TU-Studierende sind die Grundschul- und Kinderheimprojekte. In jedem Programm ist ein vierwöchiger intensiv Spanisch Sprachkurs inbegriffen.