Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

CsF-Programm mit Brasilien

Das brasilianische Stipendienprogramm „Ciência sem Fronteiras” (Wissenschaft ohne Grenzen)


Die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) hieß in der Projektlaufzeit (WS 2012/2013 – SoSe 2016) viele Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des brasilianischen Stipendienprogramms „Ciência sem Fronteiras - CsF“ willkommen.

Die UA RuhrGruppenbild-CsF-Fiona
 
Die UA Ruhr ist ein strategischer Verbund der Technischen Universität Dortmund (TU DO), der Universität Duisburg-Essen (UDE) sowie der Ruhr-Universität Bochum. Diese Universitäten arbeiten in strategischen Projekten, wie beispielsweise der Internationalisierung, eng zusammen. So arbeiteten die Universitäten der UA Ruhr auch in dem CsF-Programm eng zusammen. Seit 2012 konnten die Universitäten erfolgreich Plätze für das Stipendienprogramm CsF auf allen Qualifikationsstufen, von Undergraduates bis zu PhDs und Post-Docs anbieten.

CsF-Undergraduates an der TU Dortmund

Im Rahmen des CsF-Programms verbrachten an der TU Dortmund beispielsweise 90 brasilianische Undergraduates ein Studienjahr. Viele von ihnen nutzten zudem die Gelegenheit ein Praktikum in Deutschland zu absolvieren. Insgesamt sieben Fakultäten der TU Dortmund beteiligten sich an dem Stipendienprogramm der brasilianischen Regierung und boten Plätze für Undergraduates an.

Die UA Ruhr in Brasilien

Einige Fakultäten  der UA Ruhr betreiben bereits wissenschaftlichen Austausch mit brasilianischen Universitäten und verfügen über umfangreiche Fachkenntnis in der Kooperation mit unseren Partnern vor Ort. Seit Mai 2011 gibt es darüber hinaus ein UA Ruhr-Verbindungsbüro für Lateinamerika in Rio de Janeiro/Sao Paulo. Dieses soll den akademischen Austausch sowie die Kooperation mit Einrichtungen in Brasilien und dem weiteren Lateinamerika intensivieren und ausbauen.

(Bildnachweis: Referat Internationales TU Dortmund)

 

 

 

 

 

 



Nebeninhalt

Ansprechpartnerin

Jane Artmann,

Referat Internationales