Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Mai/Juni: Infoveranstaltungen Auslandsstudium und -praktikum

Im Mai und Juni informiert das Referat Internationales über Fördermöglichkeiten für ein Auslandsstudium oder Auslandspraktikum.

Weltkarte

Wollten Sie schon immer das "echte" Studentenleben z.B. in den USA erleben? Wollen Sie praktische Berufserfahrungen im Ausland machen und Ihren Lebenslauf damit ergänzen? Das Referat Internationales hilft Ihnen gerne dabei und kann sogar in einigen Fällen eine finanzielle Unterstützung anbieten. Grundsätzlich ist es möglich, sowohl ein Auslandsstudium als auch ein Auslandspraktikum in einem Studienabschnitt zu absolvieren. Wie Sie das machen können und was für neue Angebote das Referat Internationales dieses Jahr anbietet, erzählt Ihnen Frau Laura Hope in den folgenden Vorträgen:

 

Hautnah die Welt erleben: Studium im Ausland

Mittwoch, 03. Mai 2017, 13:00-14:30 Uhr

Mittwoch, 10. Mai 2017, 16:00-17:30 Uhr (Wiederholung)

Dienstag, 13. Juni 2017, 14:00-15:30 Uhr (Wiederholung)

Diese Veranstaltung soll Studierende der TU Dortmund zu einem ein- oder zweisemestrigen Auslandsaufenthalt während des Studiums informieren und motivieren. Dabei werden Programme der TU Dortmund (z.B. ERASMUS+, USA-Programm, ISEP, Partnerhochschulen), sowie Stipendien des DAAD, Fulbright und anderen Stipendiengebern vorgestellt.  Die Studierenden und andere Interessierte erwartet eine Mischung aus Vortrag und Dialog, bei der Raum bleibt für die Beantwortung von Fragen wie: "Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Auslandsaufenthalt? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Welche Möglichkeiten bietet die TU Dortmund?"

 

Auch Informationen zur Bewerbungsfrist für Übersee-Austauschprogramme am 30. Oktober wird es geben

 

Hautnah die Welt erleben: Praktikum im Ausland

Donnerstag, 04. Mai 2017, 15:00-16:30 Uhr

Donnerstag, 11. Mai 2017, 16.00-17.30 Uhr (Wiederholung)

Immer mehr Studierende wollen nicht nur im Ausland studieren, sondern auch praktische Berufserfahrungen im Ausland sammeln. Darüber hinaus erwarten immer mehr Firmen solche Erfahrungen von Ihren Bewerbern. Diese Veranstaltung dient dazu, die verschiedenen Förder- und Vermittlungsmöglichkeiten für ein Praktikum im Ausland vorzustellen (z.B. ERASMUS+, DAAD, PROMOS, IAESTE, RISE) und den Studierenden erste Tipps für die Suche nach einem passenden Unternehmen und einer guten Bewerbung für eine Praktikumsstelle im Ausland zu geben.

 

Weitere Informationen und Termine finden Sie unter: www.aaa.tu-dortmund.de ("Aktuelles").

 



Nebeninhalt

Wann

Vortrag zum
Auslandsstudium:

03. Mai 2017 13:00 Uhr
10. Mai 2017 16:00 Uhr
13. Juni 2017 14:00 Uhr

Vortrag zum
Auslandspraktikum

04. Mai 2017 15:00 Uhr
11. Mai 2017 16:00 Uhr

 

Wo

IBZ Saal
Emil-Figge-Str. 59
44227 Dortmund

 

Kontakt

Laura Hope