Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

27. April: Infoveranstaltung: Study Abroad in Australien und weltweit mit IEC

Sie wollen im Ausland studieren? Am Donnerstag, den 27. April kommt IEC aus Berlin zur TU und informiert über ein englischsprachiges Auslandsstudium weltweit. Besonders interessant sind diese Angebote für sogenannte FreeMover, die sonst den Aufenthalt komplett "auf eigene Faust" hätten organisieren müssen.

IEC_Logo_Button_aktuell

IEC und die TU Dortmund laden Sie ganz herzlich zum Infovortrag "Study Abroad in Australien und weltweit" ein. IEC Studienberaterin Pia Hoppe informiert Sie über Studienangebote, Finanzierungsmöglichkeiten und das Bewerbungsverfahren und steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Anschließend berichtet Andrea Skov von der University of Technology Sydney aus erster Hand über das Leben und Studium in Australien.

Da Bafög-Empfänger einen rückzahlungsfreien Studiengebühr-Zuschuss bis 4.600 Euro erhalten, wird auch über diesen Teilaspekt ausführlich gesprochen. Weitere Informationen zum Auslands-Bafög finden Sie hier.

Melden Sie sich am besten gleich an und kommen Sie Ihrem Traum ein Auslandssemester zu absolvieren einen Schritt näher.

 

Das IEC Beratungs- und Serviceangebot im Überblick:

  • Beratung zur Wahl von Studienprogramm, Zielland und Hochschule
  • Versand von Info-Materialien und Bewerbungsunterlagen
  • Stipendienberatung und Hilfestellung beim BAföG-Antrag
  • Beratung zur Krankenversicherung im Ausland
  • Informationen rund um Visumsbestimmungen und -antrag
  • Tipps für die Wohnungssuche in ihrem Studienland
  • Beratung und Hilfe zu Anerkennungsverfahren
  • Networking: IEC Foren auf Studi-VZ und Facebook
  • Get connected: Erfahrungsberichte und Kontaktvermittlung zu Ehemaligen / Alumni und derzeitigen Studierenden an Ihrer Wunschuniversität im Ausland
  • Hilfe beim Ausfüllen und Zusammenstellen der Bewerbungsunterlagen
  • Übersetzung und Beglaubigung von akademischen Zeugnissen
  • Übernahme der Kommunikation mit den IEC Partneruniversitäten im Ausland

 

Da sich IEC durch die ausländischen Partnerhochschulen finanziert, ist dieser Service für Studierende komplett kostenlos.

Zusätzlich vergibt IEC auch selbst Stipendien, z.B im Rahmen des IEC Ambassador Programms.



Nebeninhalt

Wann

27. April 2017

14:00 Uhr

 

Wo

IBZ, Saal

Emil-Figge-Str. 59

44227 Dortmund

 

Anmeldung

www.ieconline.de/anmeldung-infoveranstaltung