Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

22. Juni: California Dreaming - Studieren an der CSU Bakersfield

Die Partnerhochschule California State University Bakersfield erklärt am 22. Juni alles über den Alltag in Kalifornien und gibt Tipps zur Finanzierung, Bewerbung, Kursauswahl sowie zu Freizeitangeboten an der Uni.

469px-CSUB_Logo_2.svg

Die California State University, Bakersfield ist eine staatliche Universität in Bakersfield im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie wurde 1965 gegründet und wird mittlerweile von 8700 Studenten besucht.

Wer an der California State University studieren will, profitiert nicht nur von einem vielfältigen Kursprogramm, sondern auch von einer großen Auswahl an Sport- und Freizeitangeboten innerhalb und außerhalb des Campus. Die Universität gehört außerdem zu den kostengünstigsten öffentlichen Institutionen in den USA und die Lebenserhaltungskosten in Bakersfield sind in der Regel auch viel günstiger als in anderen Orten der Staaten.

Das Reisen sollte bei einem Auslandssemster auch nicht zu kurz kommen. Wenn ihr an der CSU in Bakersfield studiert, könnt ihr in nur zwei Stunden Fahrt, Los Angeles, "the central coast" und "Sierra Mountains" besuchen. Hier ist alles nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Hier geht's zum Eldoradio Podcast über die CSU Bakersfield

 

Studiengänge

Die CSUB bietet ein hochqualitatives Studienprogramm mit über 50 Master und Bachelor Studiengängen. Studierende in den Bereichen Geistes- und Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und Mathematik, Pädagogik und Wirtschaftswissenschaften haben eine große Auswahl an Kursen.

 

Kosten

Im Rahmen des USA-Austauschprogrammes der TU Dortmund erhalten jedes Jahr bis zu 2 Personen einen Studiengebührenerlass für ein Semester an der CSU Bakersfield.

Bewerbungsfrist verpasst? Die Gesamtstudiengebühren liegen bei 5.500$,  jedoch können die Gebühren ggf. fast vollständig über Auslandsbafög finanziert werden.

Studierende der TU Dortmund – insb. aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften – bekommen mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Stelle als studentische Hilfskraft (wenn gewünscht) und können dabei neben den akademischen Kursen Taschengeld verdienen und praktische Erfahrungen sammeln. So lässt sich das kalifornische Auslandssemester noch leichter finanzieren.

 

Das Studentenleben auf dem Campus

Auf dem Campus haben Studierende die Möglichkeit in über 90 Studentenclubs und Organisationen oder in einem 75.000 m² großen Erholungsbereich zu entspannen. Außerhalb des Campus ist der Marktplatz mit vielen Restaurants, einem Theater und Einkaufsläden ein zentraler Anlaufpunkt für Studenten.



Nebeninhalt

Wann

22. Juni 2017

14 Uhr (voraussichtlich)

 

Wo

IBZ Saal

Emil-Figge-Str. 61

44227 Dortmund

 

Weitere Informationen

Flyer der CSU