Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Doppel-Master des Japan-Stipendienprogramms der Stiftung des Deutschen Volkes - Frist 1. April 2017

Die Studienstiftung des deutschen Volkes bietet mit Förderung der Haniel Stiftung das "Japan-Stipendienprogramm" an. Der deutsch-japanische Doppel-Master-Studiengang, der den Kern des Programms bildet, wird gemeinsam von der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg, sowie der Keio Universität Tokio durchgeführt.

Das Master-Austauschprogramm richtet sich an Absolventen aller Fachrichten mit sehr guten Studienleistungen und ggf. ersten Kenntnissen der japanischen Sprache. Nach vier Semestern, davon zwei in Japan, erwerben die Teilnehmer sowohl einen deutschen als auch einen japanischen Mastertitel. Die Absolventen des Studiengangs erhalten eine sehr gute Grundlage für eine spätere Tätigkeit in Forschung und Lehre bzw. einen idealen Einstieg in den deutsch-japanischen Arbeitsmarkt.

Bewerbungsfrist ist der 1. April 2017.



Nebeninhalt

Bewerbungen über die Studienstiftung des deutschen Volkes:

www.studienstiftung.de/japan-stipendienprogramm

Informationen zum Austauschprogramm:

www.japan-doppelmaster.de

Haniel Stiftung:

Japan-Stipendium