Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

28. Juni: Infoveranstaltung - Arbeiten im europäischen Ausland und das Europäische Solidaritätskorps

In dieser Veranstaltung informieren das Europe Direct Büro Hagen stellvertretend für die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit (BA) wie die erfolgreiche Stellensuche gelingen kann, welche Berufsfelder am europäischen Arbeitsmarkt gute Chancen bieten und welche Rahmenfaktoren zu berücksichtigen sind.

Wussten Sie schon, dass in Schweden zum Teil dienstlich angeordnete Rückenmassagen zur Mittagspause gehören? In Brüssel ist es auch nicht selten, zusammen mit Menschen aus mindestens 4 Ländern in den Fahrstuhl zu steigen. Und in England sollten Sie Tee mögen: Es kann in der Firma bis zu 8 „Tea time“-Pausen am Tag geben…

Europa wächst immer weiter zusammen und davon können auch Sie in Ihrem Berufsleben profitieren. Machen Sie mit Auslandserfahrungen einen Sprung auf Ihrer persönlichen Karriereleiter!

Sie werden sich vielleicht Fragen stellen wie „Wie finde ich eine passende Stelle? In welchem Land werden Fachkräfte mit meiner Qualifikation gesucht? Und woran muss ich sonst noch so denken, wenn ich ins Ausland gehen möchte?“ - Das Angebot ist groß und erscheint oft unüberschaubar.

Oder Sie sagen sich: ich suche eine Herausforderung und möchte meine Zeit investieren um anderen zu helfen, bevor ich beruflich tätig werde.

Das Europe Direct Büro Hagen präsentiert stellvertretend für die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit (BA) wie die erfolgreiche Stellensuche gelingen kann, welche Berufsfelder am europäischen Arbeitsmarkt gute Chancen bieten und welche Rahmenfaktoren zu berücksichtigen sind.

Außerdem wird das Europäische Solidaritätskorps vorgestellt als Alternative zur sofortigen Berufsaufnahme.

 

Abgerundet wird die Veranstaltung durch Informationen zu Erasmus+ Förderprogrammen der Technischen Universität Dortmund. Laura Hope, Koordinatorin für Auslandspraktika, stellt das Beratungsangebot und die Stipendienprogramme vor. Ebenfalls für Fragen steht das Team der Akademischen Berufsberatung (Hochschulberatung) der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung.

 



Nebeninhalt

Wann

28. Juni 2017

15:00 Uhr


Wo

Internationales Begegnungszentrum (IBZ)

Saal

Emil-Figge-Str. 59

44227 Dortmund


Veranstalter:

Das Europe Direct Büro Hagen stellvertretend für die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit (BA)