Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Englisch in den USA verbessern - Intensive English Program der WWU (mit Stipendium!)

Wollen Sie Ihr Englisch verbessern und in einer der schönsten Regionen der USA studieren? Das Intensive English Program (IEP) der Western Washington University bietet Studierenden der TU Dortmund mehr Sicherheit in der englischen Sprache und zum Teil auch Vollstipendien für ein ganzes "Quarter" in den USA.

Das CEA-akkreditierte "Intensive English Program (IEP)" an der Partnerhochschule Western Washington University bietet englische Sprachkurse an, die internationale Studierende auf ein Studium an einer amerikanischen Hochschule vorbereiten und das Sprachniveau im Allgemeinen verbessern sollen.

 

Die intensiven Sprachkurse (24 Stunden pro Woche) werden auf 6 Niveaustufen über ein ganzes "Quarter" (etwa 3 Monate) angeboten. Die Quarters finden zu den folgenden Zeiten statt und die Bewerbungsfristen für die Teilnahme für alle, die den Aufenthalt selbst finanzieren können, sind relativ kurzfristig (Bewerbung direkt beim IEP Team):

  • Fall Quarter: Mitte/Ende September bis Mitte Dezember (Bewerbungsfrist: 15.06.)
  • Winter Quarter: Anfang Januar bis Ende März (Bewerbungsfrist: 15.09.)
  • Spring Quarter: Anfang April bis Mitte Juni (Bewerbungsfrist: 15.12.)
  • Summer Quarter: Ende Juni bis Ende August (Bewerbungsfrist: 15.03.) 

 

Finanzierung
  • Zauchner-Stipendium
    Deutsche und österreichische Staatsbürger/-innen können sich um das Vollstipendium im Rahmen des Joe and Anneliese Zauchner Intensive English Study Scholarship (inkl. Studiengebühren, Wohnheimzimmer und 95x Essen in der Mensa) bewerben. Diese Studierenden sollen die Motivation mitbringen, Ihre Englischkenntnisse aktiv im IEP zu verbessern und sich im Universitätsgeschehen engagieren wollen. Studierende müssen lediglich die IEP-Bewerbungsgebühr und die SEVIS-Gebühr für das Visum sowie den Flug bezahlen. Weitere Informationen zum Stipendium finden Sie unten auf Englisch. Für die Bewerbung um das Stipendium gelten zusätzliche Bewerbungsunterlagen und abweichende Bewerbungsfristen:
    Fall Quarter: 01.03. / Winter Quarter: 01.06. / Spring Quarter: 01.09.

  • Über die Kooperation der TU Dortmund: 10% Rabatt
    Studierende der TU Dortmund erhalten 10% Rabatt auf die Kursgebühren. Bei einer gleichzeitigen Teilnahme von mindestens 4 Personen erhalten alle 15% Rabatt.

  • PROMOS-Stipendium: 1.400€ (2020)
    Alle Studierende, die das Zauchner-Stipendium nicht erhalten, können sich um ein PROMOS-Stipendium von der TU Dortmund bewerben (aus Mitteln vom BMBF/DAAD). Bewerben Sie sich bis zu 3 Monaten vor Beginn des Programms mit den folgenden Unterlagen bei Laura Hope (per Mail): Motivationsschreiben (deutsch oder englisch), Lebenslauf, Notenspiegel, aktuelle Studienbescheinigung.

  • Auslandsbafög
    Informieren Sie sich auch über die Möglichkeit, Auslandsbafög für den Aufenthalt bekommen. Da es sich um eine Partnerhochschule der TU Dortmund handelt, könnten auch Aufenthalte ab einem "Quarter" ausnahmsweise gefördert werden. Besonders mit dem Zuschuss für Studiengebühren (bis zu 4.600 EUR) wäre das Quarter dadurch gut finanzierbar. Wir empfehlen dafür eine frühzeitige Bewerbung für das IEP, damit Sie die Zusage zum IEP mit Ihrem Antrag auf Auslandsbafög einreichen können.

 

 

Erfahrungen von TU-Studierenden

Die ersten Studierenden der TU Dortmund haben ab September 2016 am IEP teilgenommen und loben die exzellente Betreuung, die Einbindung an den Campus, die tollen Sportmöglichkeiten auf dem Campus und in der Natur und natürlich die schnelle Verbesserung der Englischkenntnisse. Sie finden die ersten Erfahrungsberichte hier.